El Roque de los Muchachos


Im Observatorium auf dem Roque de Los Muchachos (ORM) befindet sich am Rand des Nationalparks La Caldera de Taburiente auf 2.426 m über dem Meeresspiegel eine international nachgefragte Batterie an Teleskopen zur Sternbeobachtung.

Während das Observatorium ideale Voraussetzungen für die Nachtbeobachtung bietet, beherbergt es ebenfalls perfekte Bedingungen für die Sonnenphysik. Hier forschen und beobachten auch international renommierte Astrophysiker.

Das Observatorium kann besucht werden, um den modernsten Technikpark auf spanischem Territorium zu besichtigen.

Aussichtspunkte zur Sternbeobachtung


Die geografische Lage der Insel La Palma und der Einfluss der Passatwinde beschert der Insel eine einzigartig stabile Atmosphäre zur optimalen Sternbeobachtung. Darüber hinaus sorgt ein Gesetz zum Schutz des Himmels für eine klare Sicht in den (Nacht-)Himmel. Diese Eigenschaften machen den Standort La Palma im Astronomie-Bereich zu einem der bedeutendsten weltweit.

Die Insel verfügt über zahlreiche natürliche Aussichtspunkte zur Sternbeobachtung. Von dort aus lassen sich die fantastischen Sonnenauf- und -untergänge beobachten sowie die vom hellen Mondlicht beschienenen Landschaften und den einzigartigen Sternenhimmel betrachten.

Stargazing

Eine gute Gelegenheit für die Teilnehmer Ihrer Veranstaltung auf La Palma ist der Besuch dieser Aussichtspunkte, an denen sie mit entsprechender Ausrüstung und bei Bedarf mit fachkundiger Begleitung beispielsweise den Nordpolarstern, die wichtigsten Sternkonstellationen und Planeten bestimmen können. Ganz nebenbei lassen sich von hier aus auch ganze Galaxien und andere interessante Objekte unseres Sonnensystems ausmachen.